Glossar / Abk.

Aus wiki.telexforum.de
Zur Navigation springen Zur Suche springen

 


Symbole

Symbol DE US Kontext Beschreibung
A… Bu LTRS Zeichen Buchstaben-Umschaltung
Bu LTRS Zeichen Buchstaben-Umschaltung
1… Zi FIGS Zeichen Ziffern-Umschaltung
Р…     Zeichen Kyrillisch-Umschaltung (nur MTK-2) = ⊖
WR CR Zeichen Wagenrücklauf
ZL LF Zeichen Zeilenvorschub
WER DA WRU Zeichen Kennungsgeber des Anderen abfragen - Wer da?
HIER IST   Zeichen Eigenen Kennungsgeber auslösen - Hier ist
Kl BL BEL(L) Zeichen Klingel
Leer SP Space Zeichen Leerzeichen
Null NU Blank Zeichen Bei CCITT-2 nicht definiert. (bei MTK-2 als Umschaltung)
      Nicht definiert / verwendet (nur innerhalb dieses Wikis)
ST   Bedienung Ausschalten / Schlusstaste (FSG)
AT   Bedienung Einschalten / Anruftaste (FSG)
I LT   Bedienung Lokaltaste (FSG)
A   Space Übertragung Logisch 0
Z   Mark Übertragung Logisch 1
A     Codierung Anlaufschritt
S     Codierung Sperrschritt
Z     Elektrik Zeichenstrom
T     Elektrik Trennstrom
A     SEU Datenendgerät (Fernschreiber)
B     SEU Datenverarbeitung (Vermittlung)
a     TW39 Datenleitung a (weiß), Senderkontakt
b     TW39 Datenleitung b (braun), Senderkontakt
w2     TW39 Datenleitung w2 (gelb), Empfangsmagnet
c     TW39 Datenleitung c (grün), Empfangsmagnet
a     ED1000 Datenleitung a
b     ED1000 Datenleitung b


Abk.

Abk. Bedeutung DE Meaning US
FS Fernschreiber Teletype
FSG Fernschaltgerät Control unit
LS Lochstreifensender (Lochstreifenleser) Punch tape sender
LE Lochstreifenempfänger (Lochstreifenstanzer) Punch tape receiver
SEU Sende-Empfangs-Umsetzer (zw. Leitung und Gerät) Send Receive Converter (e.g. line to device)
NSI Nummern-Schalter(Wählscheibe) Number switch
AGT Anschaltgerät(ED1000 zu TW39 Konverter) Converter (ED1000 to TW39 converter)
Bd Baud Baud
VSt Vermittlungsstelle Central office
VrSt Verstärkerstelle ?
WR Wagenrücklauf Carrige return
ZL Zeilenvorschub Line feed
AT Anruftaste Call button ?
ST Schlußtaste Stop button
LT Lokaltaste Local button
     
     
     
     
     
     
     
     
     
     

Glossar

Begriff Beschreibung
Anlaufschritt Synchronisierungsschritt vor dem ersten Datenschritt. Heute als Start-Bit bezeichnet. Siehe Timing
Sperrschritt Definierte Pause nach dem letzten Datenschritt um die Empfangsmechanik auf den nächsten Anlaufschritt vorzubereiten. Heute als Stop-Bit bezeichnet. Siehe Timing
Datenschritt Heute als Daten-Bit bezeichnet. Schritt 1 bis 5 entspricht Bit 0 bis 4. Siehe Timing
Zeichenstrom Strom, der logisch 1 signalisiert, i.d.R. -40 mA
Trennstrom Strom, der logisch 0 signalisiert, i.d.R. 0 mA
HV Handvermittlung: Stromschnittstelle für handvermittelte Verbindung
TW39 Teilnehmerwahl 39: auf HV aufgebautes Selbstwahlsystem, i.d.R mit Nummernschalter
ED1000 moderneres Selbstwahlsystem, FSK-basiert, Vollduplex
ITA1 International Telegraph Alphabet No. 1 (auch CCITT-1), ursprünglicher, von Émile Baudot entwickelter Kode
ITA2 International Telegraph Alphabet No. 2 (auch CCITT-2), von Donald Murray modifiziertes ITA1
CCITT-1 s. ITA1
CCITT-2 s. ITA2

Baudot-Code

s. ITA1
Baudot-Murray-Code s. ITA2